In dringenden Notfällen erreichen Sie uns unter der Nummer
0163 592 394 5

Altersgerechter Badumbau

Das altersgerechte Bad – wichtige Infos zu Planung, Sanierung und staatliche Zuschüsse

So wird Ihr Traum vom neuen Bad schnell Wirklichkeit: altersgerecht und auf Wunsch komplett barrierefrei.

Die Kinder sind aus dem Haus. Im Berufsleben läuft es besser denn je. Doch im Haus ist so einiges zu tun. Oft muss der Traum vom Badumbau hintenanstehen. Aber warum eigentlich? Wenn Sie sich jetzt Ihren Traum vom neuen komfortablen Bad erfüllen, hat das viele wunderschöne Vorteile für Sie. Welche das sind, verraten wir Ihnen jetzt gleich.

Altersgerechtes Bad by KALDEWEI
© KALDEWEI

DENKEN SIE DARÜBER NACH BEVOR SIE ES MÜSSEN: DAS ALTERSGERECHTE BAD.

Wer beim altersgerechten Bad an ein angegrautes Seniorenbad denkt, irrt sich ganz gewaltig. Bedeutet es im Grunde doch nur viel mehr Komfort für den Benutzer – und den genießt man doch auch in jungen Jahren gern. Und weil jeder im Alter genug Geld zur Verfügung haben möchte, bietet es sich förmlich an die Investition in ein komfortables barrierefreies Bad jetzt schon zu tätigen. Das Interessante daran: Vater Staat bezuschusst den Bau/die Sanierung eines Bades jetzt aktuell. Warum also noch warten?

Drei gute Gründe für eine altersgerechte Badsanierung:

#1 Komfort

Komfortabel, mit schönem Design und gern auch mit ein bisschen Luxus: so fühlt sich ein altersgerechtes Bad auch in jungen Jahren gut an.

#2 Haltbarkeit

An einem guten Bad das von uns geplant, gebaut und saniert wurde haben Sie Jahrzehnte Freude.

#3 Investition

Diese wertvolle Investition wird vom Staat aktuell finanziell gefördert. Lassen Sie sich diese Chance nicht entgehen – Sie sparen bares Geld.

Barrierefreies Bad by Duravit
© Duravit

Altersgerechter Badumbau vom Fachmann

 

Ein altersgerechtes Bad kann natürlich nur dann richtig gut werden, wenn es von Fachleuten wie uns geplant, saniert oder gebaut wird. Bei der Planung denken wir daran, alle Unfallquellen, die Ihnen später zur Last werden können, auszuschließen. Ausreichend Platz, Bodengleichheit, Schlichtheit und die Möglichkeit, bei Bedarf nachzurüsten, bestimmen unsere Planung. Eine bodengleiche Dusche empfehlen wir gerne als Zentrum des Bades. Sie ist nicht nur altersgerecht, sondern auch eine Ikone guten Designs. Gehen Sie davon aus, dass Ihnen im Alter vieles wahrscheinlich schwerfallen wird, auch wenn es jetzt noch nicht so weit ist. Wir kennen alle Anforderungen und bieten eine breite Palette von Materialien, die haltbar und zeitlos chic sind.

DER STAAT UNTERSTÜTZT IHRE INVESTITION JETZT

Bis zu 10% und maximal 5.000 EUR Förderung.

Einen Investitionszuschuss für altersgerechtes Umbauen erhalten Sie von der KfW, der Kreditanstalt für Wiederaufbau. Den Umbau sollten Sie aber rechtzeitig gemeinsam mit uns planen, denn jährlich steht immer nur eine begrenzte Fördersumme zur Verfügung. Ist diese aufgebraucht, müssen Sie Ihre Maßnahme unter Umständen sehr lange verschieben.

Derzeit werden 8 Prozent der förderfähigen Investitionskosten, maximal aber 4.000 Euro pro Wohnung von der KfW gefördert. Beim Umbau zum altersgerechten Haus können Sie Zuschüsse in Höhe von 10 Prozent und maximal 5.000 Euro pro Wohneinheit erhalten.

Wenden Sie sich jetzt an uns und lassen Sie sich beraten – damit Ihnen kein Fördergeld entgeht!

Kontakt

Ihre Anfrage

Ihr Ansprechpartner

800x534px_2536

T 07022 932710

Andrea Kammerer

Ihre Kamtec-Expertin für Bäder